Online-Anhörung zum BMG-Gutachten

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Online-Anhörung zum BMG-Gutachten

Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine mündliche Online – Anhörung durchgeführt. Es ging um die 12 Fragen des Ministeriums zum BMG-Gutachten. 65 Teilnehmer/innen von der Ärztekammer über die Verbände der Gesundheitsberufe und Vertreter des öffentlichen Gesundheitsdienstes und der Länder gaben ihre Stellungnahmen ab. Natürlich auch wir Heilpraktiker/innen.

Es war insgesamt ein guter Informationsaustausch, auch die Beiträge der anderen Akteure im Gesundheitsbereich waren hörenswert, natürlich auch kontrovers, aber manches auch recht interessant. Die Wortbeiträge der HP-Verbände und Fachgesellschaften zeigten weitgehend gemeinschaftliche und konstruktive Positionen.

Wie geht es weiter? Das BMG denkt über die Erstellung eines empirischen Gutachtens zum Heilpraktikerberuf nach. Das begrüßen wir. Uns wurde versichert, dass die Heilpraktiker/innen in dem weiteren Prozess eingebunden bleiben und gehört werden. Wie dieser Prozess aussieht, hängt auch von einer neue Ministerin/einem neuen Minister ab. Wir werden weiter berichten.

Weitere Artikel

Kontakt zu Ihrer ausgewählten Praxis

Captcha Code
Scroll to Top